Die mittelgroßen Leiterplattenhersteller konnten ihren Umsatz (Stand Mai 2015) um zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern. Bereits in den vorangegangenen Monaten dieses Jahres erzielten die mittelgroßen Leiterplatten-Hersteller hohe Wachstumsraten.
Andere Betriebsgrößen hingegen verbuchten Einbußen zwischen zehn und 15 Prozent. Die Branche verzeichnet einen allgemeinen Umsatzrückgang von zehn Prozent.
Eine Ursache für den Erfolg der mittelgroßen Unternehmen ist, dass sie überwiegend in Sonderbranchen tätig sind. Hier sind gute Wachstumsraten möglich. Große Anbieter stehen dagegen im ständigen Wettbewerb mit Herstellern aus Asien.

(Quelle: Evertiq)